Startseite | Melden Sie sich an, um Ihre persönlichen Angebote zu sehen.
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma KW Hien Besitz GmbH & Co. KG, Rottmannstraße 1, 55606 Kirn/Nahe, Telefon: 06752 / 13 64 76, Telefax: 06752 / 13 64 05, E-Mail info@schulmoebel-service.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Firma KW Hien Besitz GmbH & Co. KG, Rottmannstraße 1, 55606 Kirn/Nahe, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung
3 Über die voraussichtliche Lieferzeit ist im Angebot, spätestens jedoch in der Auftragsbestätigung zu informieren.
4 Der Kunde ist beim Bestellvorgang über etwaige Lieferbeschränkungen zu informieren gibt es keine grundsätzlichen Lieferbeschränkungen, kann dieser Satz selbstverständlich gestrichen werden gibt es nur in Einzelfällen Lieferbeschränkungen, sind diese nur in den betreffenden Angeboten konkret zu benennen.
5 Das noch in Ihren alten AGB enthaltene Rückgaberecht wurde komplett abgeschafft Ihre Kunden sind nunmehr über das ihnen zustehende Widerrufsrecht zu belehren die Widerrufsbelehrung müssen Sie dem Verbraucher auch auf einem dauerhaften Datenträger, also z.B. als Anhang zur Bestellbestätigung übermitteln.
6 Der Fristbeginn, über den im Rahmen der Widerrufsbelehrung zu belehren ist, richtet sich nach der Art der Bestellung bzw. Lieferung der bestellten Waren (alle bestellten Waren in einer einheitlichen Lieferung, getrennte Lieferung einheitlich bestellter Waren, eine bestellte Ware in mehreren Teillieferungen, regelmäßige Lieferung von Waren über einen festen Zeitraum hinweg) Sie müssten also eigentlich für jede mögliche Liefersituation verschiedene Widerrufsbelehrungen vorhalten da Sie aus praktischen Gründen aber nicht für jede Bestellung eine eigene Widerrufsbelehrung bereithalten können, empfehlen wir, die einheitliche Verwendung dieses Musters wir sind der Meinung, dass man mit dem nachfolgenden Muster dem Verbraucher eine Belehrung zur Verfügung stellt, die den Fristbeginn in allen oben genannten Situationen darstellt das damit verbundene Risiko, wegen der hier vorgeschlagenen Verwendung abgemahnt zu werden, halte ich daher für gering.
7 Achtung: Die Widerrufsfolgen nach diesem Muster setzen voraus, dass Sie keine Speditionsware vertreiben, die nicht mit normaler Paketpost zurückgeschickt werden können sollte dies nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um Benachrichtigung in diesem Fall müssten die Widerrufsbelehrungen stets auf die konkrete Warenlieferung (paketversandfähige Ware / Speditionsware) zugeschnitten werden oder aber Sie müssten dem Verbraucher im Rahmen der generalisierten Widerrufsbelehrung anbieten, die Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen oder aber die Waren auf eigene Kosten beim Kunden nach erklärtem Widerruf abzuholen.
8 Anders als bisher, trägt zukünftig also der den Kaufvertrag widerrufende Kunde die Kosten der Rücksendung.